Marion’s lecker schmecker Kochdilemma
NAVIGATION
ADRESSE M. Blutke 44581 Castrop-Rauxel
KONTAKT email
© 2017 Made by Marion Blutke
Zutaten für 4 Personen:taten 3       8 Kalbsschnitzel a 100 g Jodsalz, frisch gem. schwarzer Pfeffer 4 Frühlingszwiebeln 250 g frischer Spinat 100 g Ricotta 5 EL Rapsöl 125 ml trockener Weißwein 125 ml Kalbsfond Zubereitung: Die Kalbsschnitzel waschen, trocknen und mit Salz und Pfeffer würzen. Für die Füllung der Involtini die Frühlingszwiebeln putzen und die Zwiebeln mit dem hellgrünen Lauch in Ringe schneiden. Den Spinat verlesen, waschen und tropfnass in einen Topf bei geringer Hitze zusammenfallen lassen.
mit Zahnstochern Anschließend abgießen und ausdrücken. Den Ricotta auf die gewürzten Schnitzel streichen und mit Spinat und Frühlings- zwiebeln belegen. Noch einmal sparsam salzen und pfeffern, aufrollen und fixieren oder mit Küchengarn umwickeln. Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Involtini darin von allen Seiten kräftig anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und mit dem Kalbsfond auffüllen. Die Pfanne mit einem Deckel verschließen und das Ganze auf mittlerer Flamme ca. 20 Minuten garen lassen. Die involtini anschließend portionsweise anrichten, den Bratenfond abschmecken und dazu servieren. TIPP: Wer auf zu stark gesalzene Speisen mit Atemnot reagiert, der sollte stattdessen lieber reichlich frische Kräuter verwenden.
START Orientalische Küche Low Carb Auf einen Blick Impressum

ERNÄHRUNG BEI COPD

Marion’s lecker schmecker Kochdilemma