Marion’s lecker schmecker Kochdilemma
NAVIGATION
ADRESSE M. Blutke 44581 Castrop-Rauxel
KONTAKT email
© 2017 Made by Marion Blutke

lauch - möhren-quiche

Zutaten  für 4 Portion Für den Teig: 100 g Mandelmehl 8 EL Haferkleie 1 TL Salz 1 TL Backpulver (Weinstein, Glutenfrei) 250 g Magerquark 1 Ei 40 ml Olivenöl Für die Füllung: 1 Zwiebel in Würfel 2 Stangen Lauch in Ringe geschnitten 2 Möhren in kleine Würfl geschnitten 150 g gekochten Schinken gewürfelt 250 g Schmand 2 Eier vequierlt mit Salz, Pfeffer und Cayenne Pfeffer kräftig gewürzt Olivenöl Zubereitung: Backofen auf 180° Grad Umluft vorheizen.
START Orientalische Küche Low Carb Auf einen Blick Impressum
Low Carb - MITTAGESSEN
Marion’s lecker schmecker Kochdilemma
Die Zutaten für den Teig mit einem Rührgerät oder Küchenmaschine und erstmal zur Seite stellen. Die Haferkleie quillt noch etwas und der  Teig bekommt eine gute Konsistenz. Die Zwiebelwürfel in etwas Olivenöl glasig dünsten, die Möhrenwürfel und Lauchringe zugeben. Alles zusammen nun halb gar braten, alles leicht abkühlen lassen. Das gebratene Gemüse nun in eine Schüssel geben, die restlichen Zutaten der Füllung ebenfalls in die Schüssel geben und verrühren. Alles kräftig abschmecken. Jetzt eine Quich- oder Springform fetten und den Teig in die Form geben und gleichmäßig verteilen, am Rand etwas hochdrücken. Nun den Teig für 15 Minuten, zum Vorbacken, in den vergeheizten Backofen geben. Nach 15 Minuten die Backform aus dem Ofen holen unddie Füllung hineingeben. Dann erneut für 30 Minuten ab in den Bakofen. Die Lauch-Möhren-Quiche vorsichtig aus der Form lösen, mit einem Pizzaschneider in gleiche Stücke teilen, auf einen Teller anrichten, servieren und genießen.