Marion’s lecker schmecker Kochdilemma
NAVIGATION
ADRESSE M. Blutke 44581 Castrop-Rauxel
KONTAKT email
© 2017 Made by Marion Blutke

Kohlrabipasta mit Haschee

Zutaten  für 4 Portion Kohlrabipasta: 1,5 kg Kohlrabi mit Juliennemesser in Nudelform bringen 15 g Butter Für das Haschee: 400 g Hackfleisch nach Wahl 1 rote Zwiebel gehackt 2 EL Tomatenmark 2 50 ml Gemüsebrühe 100 g Frischkäse 100 g Chaddar gerieben 2 TL frischen Thymian 2 TL Majoran frisch oder getrocknet  TL Johannisbrotkernmehl Olivenöl Salz, Pfeffer Zubereitung:
START Orientalische Küche Low Carb Auf einen Blick Impressum
Low Carb - MITTAGESSEN
Marion’s lecker schmecker Kochdilemma
Für das Haschee die Zwiebeln in etwas Olivenöl, bei mittlerer Hitze, glasig andünsten, kurz das Tomatenmark mit anschwitzen. Hackfleisch hinzufügen und krümelig anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Nun den Frischkäse und den geriebenen Cheddar unterrühren. Alles gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei Bedarf mit dem, in kaltem Wasser angerührten Johannosbrotkernmehl, binden. Die heiße Soße zur Seite stellen. Für die Kohlrabipasta in einem weiteren Topf etwas Butter erhitzen und sie darin anbraten. Zwischen dem Wendenden Deckel kurz schließen, dabei aber darauf achten das die Kohlrabipasta bissfest beleibt. Das Haschee mit der “Pasta” auf einen Teller anrichten und servieren. TIPP: Die Gemüsenudeln nicht salzen, damit sie weniger Wasser verlieren allerdings dafür die Soße etwas kräftiger würzen.