Marion’s lecker schmecker Kochdilemma
NAVIGATION
ADRESSE M. Blutke 44581 Castrop-Rauxel
KONTAKT email
© 2017 Made by Marion Blutke

Low-Carb-Hackfleischpizza

Zutaten für 6-8 Personen 1500 g Hackfleisch, gemischt 375 g Tomaten, passiert 200 g Mozzarella oder Gouda, gerieben 150 g Oliven, schwarz 75 g Schmand 50 ml Wasser 3 Zwiebeln, 3 Knoblauchzehen 3 Paprikas 1 Bund Lauchzwiebeln 2 Eier 1 EL Tomatenmark, 2 EL Öl, 2 TL Senf Paprikapulver, Salz, Pfeffer Zubereitung: Pizza bei Low Carb ohne schlechtes Gewissen zu
START Orientalische Küche Low Carb Auf einen Blick Impressum
Low Carb - MITTAG- ABENDESSEN 
Marion’s lecker schmecker Kochdilemma
geniessen ist fast eine Sache der Unmöglichkeit. Bei dieser Low-Carb-Hackfleischpizza sieht die Sache allerdings anders aus. Los gehts: Knoblauchzehen und Zwiebeln fein würfeln. Paprikaschoten putzen, halbieren und fein würfeln. Die Hälfte der Oliven fein hacken. Lauchzwiebeln putzen, die Hälfte in feine Ringe schneiden. Hackfleisch, Eier, gehackte Oliven, Senf, Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Paprikapulver verkneten. Das klein geschnittene Gemüse unterheben und die Hackmasse anschließend in eine gefettete Auflaufform geben, fest drücken und im vorgeheizten Ofen bei 200°C Umluft 15 Minuten vorbacken. Nun die restlichen Zwiebeln und Paprikaschoten grob würfeln, die übrigen Oliven und Lauchzwiebeln in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Nun die Zwiebelwürfel in heißem Öl andünsten, die Paprikawürfel zugeben und ca. 4 Minuten dünsten, Lauchzwiebeln zugeben und eine Minute mit dünsten. Mit Salz und Pfeffer pikant würzen. Creme Fraiche und passierte Tomaten zu einer Tomatensoße verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell noch Oregano (optional) zugeben. Tomatenscheiben auf das Hackfleisch geben, die Tomatensoße, das gedünstete Gemüse und die Olivenscheiben darüber verteilen, mit Käse bestreuen und weitere 45 Minuten backen. Für weniger Personen die Angaben zu den Zutaten reduzieren, die Backzeit dementsprechend auch kürzer einstellen.