Nun ca. 1,5 Std. kochen lassen. Dann Abkühlen lassen. Das Fleisch herausnehmen und die Brühe durch ein Sieb gießen. Die Hähnchenkeulen von Haut, Knochen und Knorpeln befreien, klein schneiden und ebenfalls zur Suppe geben. Nochmals aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Als Einlage eignen sich Suppennudeln, Eierstich, Grießnockerl oder Reis. Das mit dem Paprikapulver und dem Zimt habe ich von meiner Oma. Ich konnte es mir nie vorstellen das es schmecken könnte, es schmeckt nicht nur, es schmeckt hervorragend!!!
Marion’s lecker schmecker Kochdilemma
NAVIGATION
ADRESSE M. Blutke 44581 Castrop-Rauxel
KONTAKT email
© 2017 Made by Marion Blutke

Low Carb - Klassische Hühnersuppe mit Zimt

Zutaten   für 4 Portionen 1 - 2 Hähnchenkeulen 2 Karotten ½ Stange Lauch ½ Stück Sellerie 1/2 Bund Petersilie ½ EL Gemüsebrühe ½ TL Paprikapulver edelsüß 0,25 TL Zimt (klingt komisch, schmeckt aber sehr gut) 0,25 TL Knoblauchpfeffer (optional) ½ TL Salz Zubreitung:  Karotten, Zwiebeln und Sellerie schälen und würfeln. Vom Lauch das Grün in grobe Stücke schneiden. Hähnchenschenkel abbrausen und mit dem Gemüse in einen Topf geben. Petersilie darauf verteilen und Wasser zugeben, bis das Fleisch fast bedeckt ist. Das Ganze zum Kochen bringen. Pfeffer, Gmüsebrühe, Paprika und Zimt mischen und in das kochende Wasser einrühren.
START Orientalische Küche Low Carb Auf einen Blick Impressum
Low Carb - MITTAG/ABENDESSEN
Marion’s lecker schmecker Kochdilemma
guten appetit !!!