Marion’s lecker schmecker Kochdilemma
NAVIGATION
ADRESSE M. Blutke 44581 Castrop-Rauxel
KONTAKT email
© 2017 Made by Marion Blutke

Bifteki mit Fladenbrote aus der Pfanne und Knoblauchcreme

Zutaten  Bifteki:    1 Zwiebel, fein gehackt                   3 EL Olivenöl 400 g Rinderhack                             2 Eier 1,5 TL Hanfmehl                                                               (anstelle von einem altbackenen Brötchen) 1 Bund frische Petersilie, fein gehackt etwas frischer Oregano 1 Knoblauchzehe, fein gehackt eine gute Prise Zimt                         1 TL Piment frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Salz 200 g Schafskäse (Feta) Zubereitung: Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin glasig anbraten und abkühlen lassen. Hackfleisch, Eier, Brötchen, Hanfmehl und Petersilie in einer Schüssel vermischen. Oregano, Knoblauch, Zimt,
Piment, Salz und Pfeffer und die abgekühlten Zwiebeln ebenfalls zugeben und alles zu einem Fleischteig vermengen. Fleischmasse in gleich großen dünne Frikadellen formen. Schafskäse auf 6 Frikadellen legen und mit einer zweiten Frikadelle bedecken. Die Ränder zusammendrücken. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bifteki auf jeder Seite ca. 2-3 Minuten braten. Zutaten Fladenbrot: 250 g Mehl 1 TL Salz 1/2 Würfel Hefe, (20 g) 1 TL Zucker 150 ml lauwarmem Wasser 6 El Olivenöl 1 El Sesamsaat (optional) Zubereitung: Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Hefe zerbröseln und mit lauwarmem Wasser und Zucker verrühren. Hefemischung und 4 El Olivenöl zum Mehl geben und mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. Abgedeckt an einem warmen Ort 45 Min. gehen lassen. Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen kurz durchkneten. In 4 gleich große Stücke teilen und zu Kugeln formen. Mit etwas Abstand auf der Arbeitsfläche mit einem Tuch abdecken und weitere 15 Min. gehen lassen. Teigkugeln erst mit den Händen flach drücken, dann vorsichtig ca. 18 cm groß ausziehen. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Wer mag, etwas Sesamsaat hineinstreuen und Teigfladen daraufgeben. Abgedeckt bei mittlerer Hitze ca. 7 Min. backen, wenden und weitere 7 Min. fertig backen. Übrige Teigkugeln ebenso backen. Zutaten für 2 Portionen Knoblauchcreme: 100 g Frischkäse 100 g Naturjoghurt 2 Zehe/n Knoblauch Salz und Pfeffer Zubereitung: Knoblauch fein hacken. Mit Frischkäse und Naturjoghurt vermischen. Nur noch salzen und pfeffern, fertig!
START Orientalische Küche Low Carb Auf einen Blick Impressum
Orientalische Rezepte
Guten Appetit !!
Marion’s lecker schmecker Kochdilemma