Dann die Tomaten in kleine, mundgerechte Stücke schneiden, den Spargel abschütten und klein schneiden, den Schinken würfeln und die Pilze abschütten. Alle Zutaten in eine geeignete Schüssel geben. Miracle Whip, das Tomatenmark und den Senf verrühren und unter die Zutaten heben. Nun die gekochten Eier schälen und in Stücke schneidDu solltest dich aber nicht wundern, wenn dennoch jeder zwei oder drei Mal zulangt. Die deftigen Salami-Röllchen üben einfach eine zu große Anziehungskraft aus!en. Die Eier zu den restlichen Zutaten in die Schüssel geben und vorsichtig vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schnittlauch dekorieren, fertig!
Marion’s lecker schmecker Kochdilemma
NAVIGATION
ADRESSE M. Blutke 44581 Castrop-Rauxel
KONTAKT email
© 2017 Made by Marion Blutke

low carb - eiersalat mit miracle whip

Zutaten  für 8 Portionen 8 Eier 200 g Kochschinken 1 Glas Spargel 1 Dose ganze Pilze 4 Tomaten oder 8-10 Cherrytomaten 1/2 Glas Miracel Whip 2 EL Tomatenmark 2 EL Senf Salz und Pfeffer etwas Schnittlauch, in Röllchen Zubreitung:   Zuerst die Eier kochen und beiseitestellen, am besten in den Kühlschrank wenn es schneller gehen soll.
START Orientalische Küche Low Carb Auf einen Blick Impressum
Low Carb - MITTAG/ABENDESSEN
Marion’s lecker schmecker Kochdilemma