Marion’s lecker schmecker Kochdilemma
NAVIGATION
ADRESSE M. Blutke 44581 Castrop-Rauxel
KONTAKT email
© 2017 Made by Marion Blutke

LACHS-ZUCCHINI-RÖLLCHEN

Zutaten 270 g geräucherter Lachs 1 Zucchini                     2 Lauchzwiebeln 1 säuerlicher Äpfel     2 EL Limettensaft 1 TL Senf 1 TL Honig 1 Prise Salz 1 Prise Pfeffer 1 EL Olivenöl 1 Bund Schnittlauch Zubereitung: Den Lachs in kleine Würfel schneiden. Die Lauchzwiebeln schälen, putzen,
START Orientalische Küche Low Carb Auf einen Blick Impressum
MITTAG & ABEND
Marion’s lecker schmecker Kochdilemma
waschen und in feine Ringe schneiden. Die Äpfel waschen, vom Kerngehäuse befreien und ebenfalls klein würfeln. Den Fisch, die Zwiebeln und die Äpfel mischen. Dann mit dem Honig, dem Senf, dem Limettensaft sowie Salz und Pfeffer würzen und die Masse etwa 10 Minuten ziehen lassen. Die Zucchini waschen und der Länge nach in etwa 3 mm dicke Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Dann die Zucchinischeiben darin kurz von beiden Seiten braten, so dass sie „flexibel“ werden, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. Jeweils 1 EL der Lachs-Apfel-Masse auf 1 Zucchini-Streifen geben, zu einem Röllchen aufwickeln und aufrecht hinstellen. Jedes Lachs-Zucchini- Röllchen mit je 1 Schnittlauch-Halm umwickeln. Tipp: Wer den Schnittlauch vorher blanchiert (in heißes Wasser tauchen), der macht sich das umwickeln der Zucchini-Röllchen einfacher.