Marion’s lecker schmecker Kochdilemma
NAVIGATION
ADRESSE M. Blutke 44581 Castrop-Rauxel
KONTAKT email
© 2017 Made by Marion Blutke

Arabische Fleischbällchen “Daoud Basha” an ägyptischen Reis

Zutaten für 4 Portionen: 250 g Hackfleisch vom Rind 250 g Hackfleisch vom Lamm 3 Zehen Knoblauch 500 g Zwiebeln 1 Bund Koriandergrün 1 Bund Dill 1/2 TL Salz 1/2 TL Pfeffer 1 TL Zimtpulver 150 ml Öl 2 große Tomaten 75 g Tomatenmark 1 Bund Minze, frische 600 ml Wasser Zubereitung: 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, Koriander und Dill fein hacken und mit Salz, Pfeffer, Zimt und Hackfleisch vermischen. Mit feuchten Händen mittelgroße Bällchen formen. Diese in einer Pfanne mit 100 ml öl 10 Minuten lang goldbraun anbraten.
Die Tomaten schälen und in Würfel schneiden. Die restlichen Zwiebeln und Knoblauchzehen hacken und im restlichen Öl glasig anschwitzen. Die Tomaten und das Tomatenmark hinzufügen, danach die Fleischbällchen in den Topf geben. Kaltes Wasser dazugeben und 30 Minuten köcheln lassen. Danach die frische Minze dazugeben und noch mal eine halbe Stunde köcheln lassen.  Dieses Gericht passt gut zu arabischem Reis. TIPP: Wer kein Rind oder Lamm mag kann auch Hackfleisch halb und halb verwenden.
Ägyptischer Reis Zutaten für zwei Portionen: 1 Tassen Reis 1 ½ Tassen Wasser ½ Esslöffel Butterschmalz ½ Tasse Pinienkerne frisch Salz, Pfeffer aus der Mühle Rosinen (optional) Kefta, ägyptische Gewürzmischung (optional) Zubereitung: Butterschmalz im Topf erhitzen. Pinienkerne kurz anbräunen, ganz zartes gold in der Farbe. Reis dazugebenn und zusammen kurz anschwitzen. Mit Wasser auffüllen und mit Salz und Pfeffer würzen. Wie ganz gewöhnlichen Reis ziehen lassen. Das ganze geht auch genauso mit Fadennudeln in der gleichen Menge. Ihr könnt auch noch gehackte Mandeln, Rosinen und etwas arabische Gewürze untermischen
START Orientalische Küche Low Carb Auf einen Blick Impressum
Orientalische Rezepte
Marion’s lecker schmecker Kochdilemma